Hanusch Verlag, Koblenz
Figürliches Gestalten mit Gips und Ton. Dorothy Arthur
Figürliches Gestalten mit Gips und Ton.
Werkzeuge, Gerüste, Gießformen, Abguss, Bronzieren, Patina, Montage.
Koblenz. 2004. 128 Seiten, 160 sw-Abb., 188 sw Zeichn., kart.
[DE] € 14.95   [AT] € 15.40   [CH] sFr 25.80
ISBN: 978-3-936489-09-5
Das Buch zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie ein Porträt, ein Torso oder eine Figurengruppe modelliert wird. Neben Ton und Terrakotta werden auch Materialien wie Tonerdeschmelzzement und Silikonkautschuk in ihrem Gebrauch beschrieben. Die Autorin demonstriert anschaulich, wie man Armaturen zur Arbeitserleichterung und Gussformen anfertigt, Abgüsse macht, die fertigen Werke auf Sockel montiert und bronziert. Eine komplette Einführung für Einsteiger.

Dorothy Arthur ist eine bekannte Bildhauerin und Modellierkünstlerin. Das Spektrum ihrer zahlreichen Werke reicht von Porträtarbeiten bis zu Theaterkulissen für Covent Garden und Dekors an exotischen Hotels und Palästen. Daneben reiste sie viel umher, um Modelle für die Filmindustrie anzufertigen.


Grundkurs modellieren. Élisabeth Bonvalot
Grundkurs modellieren.
Techniken und figürliche Beispiele.
Koblenz. 2013. 144 Seiten, 354 farbige Abbildungen, Format 28,5 h x 23,0 b, gebunden. Hanusch Verlag.
[DE] € 22.80   [AT] € 23.50   [CH] sFr 28.10
ISBN: 978-3-936489-47-7
Dieses Buch richtet sich an alle, die sich für das Arbeiten mit Ton begeistern. Techniken des Modellierens werden Schritt für Schritt anhand von zehn Beispielen erklärt.

Im ersten Kapitel finden Sie ausführliche Informationen über die Grundlagen des Modellierens - die verschiedenen Tonarten und ihre Eigenschaften, das nötige Material, die vier Grundtechniken, das Aushöhlen, die Engobe, den Brand, die Patina...

Fünf Übungen beschäftigen sich mit der Darstellung des menschlichen Körpers als Vorbereitung auf jede Art des figürlichen Modellierens. Es folgen fünf weitere Projekte mit steigendem Schwierigkeitsgrad - vom Flachrelief über das Modellieren eines Tieres, eines stehenden Aktes und einer Portraitbüste bis hin zur Darstellung einer Person in natürlicher Größe.

Zahlreiche Bilder machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für angehende oder bereits fortgeschrittene Künstler.


Keramische Oberflächen. Jason Bige Burnett
Keramische Oberflächen - graphisch gestaltet und bedruckt.
Koblenz. 2016. 160 Seiten, 246 farbige Abbildungen, Format 27,9 h x 21,5 b. Hanusch Verlag.
[DE] € 32.80   [AT] € 33.80  
ISBN: 978-3-936489-54-5

In diesem Buch dreht sich alles um die graphische Gestaltung keramischer Oberflächen, von unterschiedlichen Drucktechniken bis hin zu verschiedenen Verfahren der Bildübertragung.

Jason Bige Burnett stellt leicht fortgeschrittenen und erfahrenen Keramikern verschiedene Verfahren der Oberflächengestaltung vor und ermuntert sie mit Tipps und Übungen, selbst kreativ zu werden und eigene Techniken zu erkunden.

Im ersten Teil des Buches geht es um die vielfältigen Methoden, Keramik zu verzieren, von der Rohware bis zum fertig glasierten Stück. Tragen Sie Schlicker wie Malfarbe mit Pinsel oder Schwamm direkt auf dem Ton auf. Oder versuchen Sie es mit Abziehbildern auf Zeitungspapier (hier wird mit Schlicker auf Papier gemalt und das Papier anschließend auf den Ton gepresst), um interessante Effekte wie abblätternde Farbe oder abgerissene Tapeten zu erzeugen. Erkunden Sie die Grundlagen künstlerischer Gestaltung und unterschiedliche Zeichentechniken, von Sgraffito bis zu Abdrücken mit Stempeln und Fundstücken aller Art. Schaffen Sie mit Latexmilch als Abdeckmittel durchscheinende Farbfelder (für diese Übung brauchen Sie ein geschrühtes, mit Engobe vordekoriertes und glatt geschmirgeltes Werkstück). Darüber hinaus zeigt Burnett, wie Sie Ihre glasierten Stücke mit Abzieh- oder Schiebebildern verzieren können.

Der zweite Teil des Werkes beschäftigt sich eingehend mit Siebdruckverfahren. Zunächst werden die nötigen Materialien und Arbeitsmittel vorgestellt, die Sie für die Druckvorbereitung brauchen. Sie erfahren, wie Sie auf Ihrem Sieb eine Schablone herstellen, entweder mit Zeichenflüssigkeit und Siebfüller oder mit lichtempfindlicher Emulsion. Während Sie mit Flüssigkeit und Füller direkt auf das Sieb malen können, gibt Ihnen die lichtempfindliche Emulsion die Möglichkeit, mit detaillierten computergenerierten Abbildungen zu arbeiten. Und wenn Sie sich schließlich für ein Muster oder ein Bild und ein Verfahren entschieden haben, Ihre Schablone anzufertigen, steht dem Drucken nichts mehr im Weg.

Burnett stellt Materiallisten zusammen und erläutert, wie Sie Ihren Arbeitsbereich am besten für den Siebdruck einrichten. Außerdem geht er auf mögliche Probleme ein und bietet Lösungen an. Schließlich ist Ihr Druck fertig und Sie können ihn vom Papier auf den Ton übertragen.

Das Buch enthält einige Projekte, in denen die zuvor besprochenen Verfahren kombiniert werden, und bietet außerdem eine Auswahl an Mustern und Vorlagen, mit denen Sie gleich loslegen können.

Neben Anleitungen und hilfreichen Tipps stellt der Autor eine Reihe von Künstlern und ihre Werke vor. Sie erläutern, wie sie ihren kreativen Weg gefunden und die Verfahren und Methoden entdeckt haben, die schließlich zu einem charakteristischen Merkmal ihrer Arbeiten wurden.



Meisterhaftes Raku Steven Branfman
Meisterhaftes Raku
Praktische Wege und Rezepte
Koblenz. 2013. 184 Seiten, 292 farb. Abb., 1 sw Abb. u. 4 Zeichn., Format: 28 h x 21,5 b cm, Hanusch Verlag.
[DE] € 34.80   [AT] € 35.80   [CH] sFr 48.80
ISBN: 978-3-936489-44-6
"Meisterhaftes Raku" bietet eine umfassende Darstellung der Rakutechnik: Formen und Gestalten, Brennen, Nachbehandlung. Sowohl Neulingen wie auch Rakuprofis eröffnen sich mit kompakten und präzisen Anleitungen neue künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten. Das Buch deckt von der Auswahl geeigneter Massen, Form- und Brenntechniken bis zu raffinierten Verfeinerungen alle relevanten Bereiche ab. Brennöfen und Ofeneigenbau werden ebenfalls ausführlich behandelt. Der bekannte Autor geht über die Grundlagen weit hinaus und stellt Verfahren vor, die künstlerische Weiterentwicklung und kreatives Wachsen ermöglichen. Zusätzliche Inspiration liefert die Galerie mit aktuellen Werkbeispielen internationaler Künstler.


Steven Branfman ist Autor von Raku: Ein praktischer Weg sowie The Potter´s Professional Handbook. Seit 1975 arbeitet er als Keramikkünstler und genießt als Töpfer, Autor, Lehrer sowie durch sein Unternehmen internationalen Ruf. Häufig erscheinen seine Beiträge in internationalen Keramik- und Kunsthandwerkerzeitschriften. Seine Rakuarbeiten waren bereits in über 150 Ausstellungen in den USA und weiteren Ländern zu bewundern. In Needham, Massachusetts, gründete er seinen Potters Shop and School, eine Schule mit angeschlossener Galerie, Buchladen und Werkstätten für Keramiker. Gegenwärtig unterrichtet er an der Thayer Academy in Braintree, Massachusetts.



Erfolgreiches Aufbauen. Josie Warshaw/Stephen Brayne
Erfolgreiches Aufbauen.
Praktische Techniken in der modernen Keramik.
Koblenz. 2012. 128 Seiten, 414 farbige Abbildungen, Format 29,7 x 22,8 cm, gebunden.
[DE] € 24.90   [AT] € 25.60   [CH] sFr 43.50
ISBN: 978-3-936489-40-8
"Erfolgreiches Aufbauen" bietet solide praktische Kenntnisse der wichtigsten keramischen Arbeitsweisen. Es richtet sich an Anfänger und an erfahrene Keramiker, für die Gestaltung und Technik ihrer Arbeit einen ständigen Lernprozess darstellen. Nach der Einleitung zu Auswahl und Vorbereitung von Ton in der Werkstatt stellt das erste Kapitel Werkzeuge und Geräte vor, die jeder Keramiker braucht, um die im Buch beschriebenen Techniken ausprobieren zu können. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit den Aufbautechniken, der Anfertigung und dem Gebrauch von Gießformen und mit Glasur und Brand. Jedes Kapitel bietet leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Erklärungen, die durch die Vorstellung moderner Keramikarbeiten zusätzlich veranschaulicht werden. Am Ende des Buches werden die zuvor beschriebenen Techniken in einer Auswahl von 13 Projekten praktisch umgesetzt. Sie reichen von einer zusammengerollten Schlange über eine Interpretation des menschlichen Körpers und eine Eichhörnchen-Teekanne bis zu eleganten Raku-Gefäßen, Dosen und einem polierten Teller. Die Projekte stammen von einer Reihe talentierter Keramiker und geben dem Leser wertvolle Einblicke, wie sich gestalterische Ideen und Techniken erfolgreich miteinander verknüpfen lassen.

Josie Warshaw studierte Keramik an der Harrow School of Art. Danach arbeitete sie als Keramiktechnikerin an der Camberwell School of Art und unterrichtet nun in London im Bereich der Erwachsenenbildung. Josie hat seit 1983 eine eigene Werkstatt, in der sie weiterhin keramische Arbeiten für Ausstellungen oder als Auftragsarbeiten anfertigt. Sie wurde 1995 in den Selected Index of Makers des Crafts Council aufgenommen, und ihre Arbeiten werden bei der Organisation Contemporary Applied Arts gezeigt. Stephen Brayne ist Fotograf und hat ein besonderes Interesse an der Keramik. Er leitete die Contemporary Ceramics Gallery in London, bevor er sich der Fotografie widmete. Seine Sympathie für Keramik und seine Kenntnisse der Herstellungstechniken spiegeln sich in seinen Fotos. Er arbeitet mit vielen unterschiedlichen Künstlern zusammen, darüber hinaus gehören die Tate Gallery und die Zeitschrift Ceramic Review zu seinen Kunden.



Keramikkurs Aufbautechniken. Joaquim Chavarria
Keramikkurs Aufbautechniken.
Koblenz. 2008. 64 Seiten, 425 farbige Abbildungen, Format 25,0 x 25,0 cm
[DE] € 16.80   [AT] € 17.30   [CH] sFr 28.50
ISBN: 978-3-936489-19-4
Dieses Buch behandelt ausführlich die unterschiedlichen Arbeitsmöglichkeiten mit verschiedenen Aufbautechniken. Gleichzeitig informiert es über die unterschiedlichen Materialien und Tonmischungen über Steinzeugton, Irdenwareton, Porzellanmassen usw. und deren Aufbereitung und Verwendung. In genauen Beschreibungen, in denen die einzelnen Arbeitsgänge anschaulich dargestellt werden, wird der Leser in die Technik der Aufbaukeramik eingeführt. Er lernt Schritt für Schritt die verschiedenen Techniken, wie die Daumendrucktechnik, das Aufbauen mit Tonwülsten, Tonstreifen und Tonplatten kennen und mit diesen Techniken ganz schlichte oder auch würfel-, prismen- oder pyramidenförmige Objekte zu gestalten. Außerdem erhält der Leser eine Einführung in die Technik der Brennöfen und des Brennens.

Joaquim Chavarria ist Professor für Keramik und Skulptur an der Universität Escuela Massana in Barcelona, Spanien.


Körperdetails modellieren. Hände, Füße, Kopf. Philippe Chazot
Körperdetails modellieren. Hände, Füße, Kopf.
Koblenz. 2008. 80 Seiten, 140 farbige Abbildungen, kartoniert, Format 19 x 26 cm
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 24.50
ISBN: 978-3-936489-23-1
Der Autor bedient sich einer sehr pragmatischen Sprache und ermutigt so den Leser zum Gestalten dieser bisweilen schwierig zu realisierenden Körperteile.
Dabei benutzt er Vergleiche mit Dingen, die uns im täglichen Leben umgeben: der Fuß ist ein Keil mit einer Feder, die Hand eine gebogene Zange... Die Modelliertechnik wird so für jedermann einfach und logisch erläutert!
Der Amateur wird nicht mehr von all diesen Details abgeschreckt, sondern kann spielerisch das Modellieren genießen.
Anschaulich und auf der Beobachtung beruhend, ist dies ein Werk voller Tricks und Kniffe, die sich ohne Abstriche anwenden lassen.

Philippe Chazot ist Bildhauer und stellt in zahlreichen Gallerien innerhalb und außerhalb Frankreichs aus. Seine Liebe zur Skulptur hat ihn dazu gebracht, Kurse zu geben, um sein Wissen weiterzugeben. Auf dieser Erfahrung beruhen auch die Bücher, die er verfasst hat.


Verständlich modellieren. Philippe Chazot
Verständlich modellieren.
Der menschliche Körper.
Koblenz. 2009. 80 Seiten, 139 farbige u. 12 sw Abbildungen, Format 26 h x 19 cm br.
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 24.50
ISBN: 978-3-936489-26-2
Die vom Autor vorgestellte Methode ist unkompliziert und originell; hier findet der Hobby-Bildhauer wichtige Tipps zum Erlernen einer einfachen und dennoch wirksamen Technik.
Die Sprache ist klar und spielerisch, ohne jedoch das genannte Ziel aus den Augen zu verlieren: den Leser mit brauchbaren Werkzeugen auszustatten. Die Gedankengänge werden durch zahlreiche Abbildungen veranschaulicht. Ein ernstes Thema, ohne zu großen Ernst erläutert und äußerst lehrreich geschrieben.

Philippe Chazot ist Bildhauer und Autor zahlreicher Bücher.


Tiere modellieren für Einsteiger Philippe Chazot
Tiere modellieren für Einsteiger
Koblenz. 2014. 80 Seiten, 199 farbige Abbildungen, Format 25,9 h x 18,9 b, kartoniert.
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 21.90
ISBN: 978-3-936489-49-1
Dieses Buch handelt von Tieren mit einem Knochenskelett. Anhand einer Reihe von Zeichnungen werden zunächst die Ähnlichkeiten zwischen menschlichem und tierischem Skelett aufgezeigt. Im nächsten Schritt vergleicht der Autor unterschiedliche Tiere miteinander und hebt ihre Gemeinsamkeiten hervor. Machen Sie sich auf Überraschungen gefasst! Dass man für das Modellieren von Tieren keine besonderen Vorkenntnisse braucht, veranschaulicht der Autor mithilfe eines einfachen, aber wirksamen Tricks: Er geht von einem "allgemeinen Tier" aus, auf dessen Grundlage sich jede andere Tierart darstellen lässt.
Eine Vielzahl an Fotos zeigt die Entwicklung der Etappen vom Torso über die Hinter- und Vorderbeine bis zu Schwanz, Hals und Kopf und weist auf vermeidbare Fehler hin.
Ein pragmatisches und anregendes Werk, das Sie Schritt für Schritt durch den Modellierprozess begleitet.


Polierte Oberflächen im Räucherbrand. Niedrigbrandtechniken. Sumi von Dassow
Polierte Oberflächen im Räucherbrand. Niedrigbrandtechniken.
Koblenz. 2010. 112 Seiten, 131 farbige u. 2 sw-Abbildungen, gebunden, Format 16,1 b x 23,9 h.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-32-3
Dieses Buch zeigt, wie keramische Oberflächen behandelt und bei niedrigen Temperaturen gebrannt werden können, wobei keine Glasuren zum Einsatz kommen, noch nicht einmal elektrische Brennöfen. Töpfer der Antike wie der Moderne haben Niedrigbrandtechniken mit großem Erfolg eingesetzt und ihre Objekte mit Engoben überzogen und poliert, um eine natürlichere Oberfläche zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass anstatt eines Brennofens alte Mülltonnen, Gruben im Erdboden oder Lagerfeuer benutzt werden, d.h. solange man über Platz im Freien verfügt, sind keine großen Investitionen nötig. Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber, in dem der Anfänger Schritt für Schritt erfährt, welche Methoden des Niedrigbrandes und der Oberflächenbehandlung es gibt. Die einzelnen Kapitel behandeln das Polieren, Terra Sigillata, Rauchbrand, Grubenbrand, Kapselbrand und Rakutechniken.

Sumi von Dassow stellt polierte Keramik her, unterrichtet in einem Zentrum für traditionelle Künste und führt gelegentlich Workshops mit dem Thema Grubenbrand durch. Sie steuert Artikel zu den Zeitschriften Ceramics Monthly und Pottery Making Illustrated bei. Die American Ceramic Society hat bereits Bücher von ihr über Fass- Gruben- und Kapselbrand sowie Keramik für den Elektroofen (in englischer Sprache) veröffentlicht.



Meisterhafte Porträts Philippe & Charisse Faraut
Meisterhafte Porträts
Weiterführende Modelliertipps
Koblenz. 2014. 240 Seiten, 594 schwarz-weiß Abbildungen, Format 28,7 h x 22,2 b gebunden.
[DE] € 32.00   [AT] € 32.90   [CH] sFr 42.90
ISBN: 978-3-936489-45-3
In seinem Nachfolgeband zu Porträts in Ton: Anatomie & Ausdruck gehen Philippe & Charisse Faraut vertiefend auf das Modellieren des menschlichen Gesichts ein und stellen dabei 100 neue Skulpturen vor. An die 600 in den Text eingefügte Fotos, darunter 64 ganzseitige Bilder, illustrieren, wie sich die charakteristischen Eigenarten eines Gesichts einfangen lassen. Das Buch richtet sich an fortgeschrittene Künstler und widmet sich vor allem der eingehenden Betrachtung der Anatomie des Gesichts, der Grundlage für die Wiedergabe eines interessanten Gesichtsausdrucks und einer lebendigen Darstellung des Gesichts. Weitere Themenbereiche sind das Modellieren von Haar und Faltenwurf sowie die Auswirkungen des Alterungsprozesses. Eine außergewöhnliche Materialsammlung und Anleitung für alle, die Portraits modellieren oder sich mit dem Gesicht beschäftigen. AUSSERDEM ENTHALTEN: Merkmale unterschiedlicher Skulpturstile. Techniken zur Analyse von Flächen einzelner Elemente des Gesichts. Vergleich weiblicher und männlicher Gesichter Methoden der Fehlervermeidung. Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung.


Körper perfekt modellieren Philippe & Charisse Faraut
Körper perfekt modellieren
Bd. 1 Flächen und Konstruktionstechniken in Ton
Koblenz. 2014. 240 Seiten, 700 schwarz-weiß Abbildungen. Format 28,7 h x 22,2 b, gebunden.
[DE] € 32.00   [AT] € 32.90   [CH] sFr 42.90
ISBN: 978-3-936489-48-4
In ihrem dritten Buch über Modelliertechniken in Ton stellen Philippe und Charisse Faraut einen umfassenden Ansatz zu einem komplexen Thema vor: dem menschlichen Körper. Übungsreihen zu Kopf, Torso, Armen, Händen, Beinen, Füßen und dem gesamten Körper bieten konkrete Anleitungen und veranschaulichen zugleich anatomische Details, die vor allem für dreidimensional arbeitende Künstler hilfreich sind. Über 700 Fotos und Illustrationen ergänzen den Text. Der traditionelle Tonbildhauer findet hier ebenso wie der digitale Gestalter aufschlussreiche Hinweise zu Struktur, Flächen, Ausgewogenheit und den Feinheiten, die man berücksichtigen muss, um diese Kunst zu beherrschen. Ein wichtiges Grundlagenbuch für Künstler, die den menschlichen Körper zum Thema haben.


Porträts in Ton. Philippe & Charisse Faraut
Porträts in Ton.
Anatomie & Ausdruck.
Koblenz. 2012. 224 Seiten, 550 schwarz-weiß Abbildungen, Format 28,7 x 22,2 cm, gebunden.
[DE] € 29.90   [AT] € 30.80   [CH] sFr 36.20
ISBN: 978-3-936489-41-5
Über 550 Fotos von 65 verschiedenen Skulpturen führen Sie durch eine Reihe von aufeinander aufbauenden Übungen. Dieser Text ist eine unschätzbare Wissensquelle für Studenten, Maler, Illustratoren, forensische Künstler und Plastiker, die daran interessiert sind, das menschliche Gesicht genau abzubilden. Anfängern bietet die Schritt-für-Schritt-Methode die Möglichkeit, schnelle Ergebnisse zu erzielen und sich zugleich solide Grundkenntnisse in Anatomie anzueignen. Für erfahrene Künstler hält das Buch eine Fülle von Informationen zu Themen wie Alterungsprozess, Mechanik des Gesichtsausdrucks und fortgeschrittener Formenbau bereit. Illustrationen und Übungen zum Modellieren der Knochen und Muskeln von Kopf und Schultern. Techniken für das Modellieren einzelner Gesichtspartien. Hinweise, wie man die häufigsten Fehler berichtigen kann. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Arbeit mit Flächen. Tipps, wie sich eine zerbrochene Plastik reparieren lässt.

Autorenportrait:
Charisse und Philippe haben die USA und Kanada bereist und in privaten Studios und in Institutionen wie dem Longview Museum of Fine Arts in Texas unterrichtet. Ihr Unterricht wendet sich an professionelle und angehende Bildhauer und beschäftigt sich mit dem Portrait in Ton. In ihrem eigenen Studio im Bundesstaat New York bieten sie Kurse im Portrait- und Figurenmodellieren an.



Töpferhandbuch. Formen und Gefäße. Neal French
Töpferhandbuch. Formen und Gefäße.
Koblenz. 2008. 2. unveränderte Auflage, 80 Seiten, 402 farbige Abbildungen u. 600 Zeichnungen, gebunden, Format 19,6 b x 25,3. Gebunden.
[DE] € 20.00   [AT] € 20.60   [CH] sFr 35.40
ISBN: 978-3-936489-22-4
Dieses Buch ist ein praktisches Nachschlagewerk, in dem über 600 Modelle keramischer Gestaltung und Formgebung verzeichnet sind. Es ist in sieben, jeweils einer Hauptkategorie der Haushaltskeramik gewidmete Abschnitte eingeteilt. Es wurde so gestaltet, dass es einen leicht zugänglichen Überblick über ein sehr breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten bietet und man sich schnell einen Überblick verschaffen kann, welche Formen des Korpus und seiner Ergänzungen bei einem bestimmten Gefäßtyp möglich sind. Andererseits kann man auch beim Durchblättern dieser Seiten auf eine Form aufmerksam werden, an die man bisher nicht gedacht hat. Gute Beispiele und Abbildungen.

Neal French lehrte viele Jahre am Horney College of Art und ist Autor einer Reihe von einschlägigen Büchern und Aufsätzen.


Kopf und Gesicht. Modellieren mit Ton. Berit Hildre
Kopf und Gesicht. Modellieren mit Ton.
Koblenz. 6. Aufl. 2015. 80 Seiten, 333 farbige Abbildungen. Kartoniert, Format 26 cm h x 19 cm b
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 24.50
ISBN: 978-3-936489-18-7
Der Reiz dieses Buches liegt in der Wahl des Themas. Nachdem die Form hergestellt ist, muss die Skulptur eine Persönlichkeit bekommen:
Dabei wird der Gesichtsausdruck zum wichtigsten Element. Vom Kinder- bis zum Erwachsenengesicht, von der Traurigkeit bis zur Freude: alle "Einzelheiten" haben Gewicht.Dieses Buch mit seiner Vielzahl an Fotos und Zeichnungen gibt wertvolle Hinweise darüber, wie man einem Gesicht Leben einhaucht und der Gesamtheit der Person so die nötige Harmonie verleiht.

Berit Hildre leitet Kurse und Praktika für Modellieren an der Abendakademie von Aubenas im Département Ardèche.


Ton, Farbkörper & mehr... Netty Janssens
Ton, Farbkörper & mehr...
Koblenz. 2017. 160 Seiten, 330 farbige Abbildungen, gebunden. Format 24,5 h x 20,0 b.
[DE] € 34.80   [AT] € 35.80  
ISBN: 978-3-936489-56-9

Farben, Farben, Farben... In diesem Buch der Keramikerin Netty Janssens dreht sich alles um Ton und keramische Farbkörper. Die Autorin beschäftigt sich seit einem Vierteljahrhundert mit Farben und ihrer Anwendung auf Keramik. Da überrascht es nicht, dass sie nach und nach ihre ganz eigene Farbpalette entwickelt hat, die ihren Arbeiten ihre charakteristische Note verleiht. Sie hat sich jedoch nicht nur als Keramikerin einen Namen gemacht, sondern ist inzwischen auch für ihre Workshops, Artikel und Bücher bekannt.

Umso erfreulicher ist es, dass ihr umfangreiches Wissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich zu erklären, nun in diesem Buch zusammengefasst sind. Netty Janssens stellt hier ihre selbst entwickelten Techniken und Materialien wie keramische Farbkreiden, Farbstifte, Farbminen und einen Wasserfarbenkasten vor. Sie lassen sich auf alle Tonsorten von Steinzeug bis Porzellan in jeder Phase der Verarbeitung und auf alle Brennbereiche anwenden. Zahlreiche Abbildungen ergänzen die Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Keramik und Farbe gilt Netty Janssens ganze Leidenschaft. In ihrer Arbeit kombiniert sie Einfachheit mit maximaler Freiheit: Aus sechs leicht mischbaren Farben, vier Grundstoffen, vier Glasuren und zwei Hilfsstoffen entstehen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Alle verwendeten Materialien sind problemlos zu beschaffen und für einige Rezepte müssen die Stoffe nicht einmal berechnet und abgewogen werden - Sie brauchen nicht mehr als einen Messlöffel.

Auch die Techniken, die Netty Janssens entwickelt hat, sind denkbar einfach umzusetzen. Sie können aufeinander, miteinander und nebeneinander verwendet werden und lassen sich ohne Glasurspritze oder Spritzkabine mit dem Pinsel auftragen.

Das macht dieses Buch zum idealen Grundlagenwerk für alle, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit Keramik beschäftigen.



Fantasievolle Gartenkeramik herstellen. Monika Krumbach
Fantasievolle Gartenkeramik herstellen.
Techniken, Projekte, Ideen, Ambiente.
Koblenz. 2012. 128 Seiten, 445 farbige Abbildungen, 41 Skizzen, Schablonen. Format 26,6 x 21,5 cm, gebunden.
[DE] € 23.80   [AT] € 24.50   [CH] sFr 41.70
ISBN: 978-3-936489-38-5
Klassisch, wildromantisch oder eher farbenstark? Individuell gestaltete Keramik bringt neue Dimensionen ins Gartenleben. Dieses Buch gibt inspirierende Anregungen für Hausgarten, Balkon und Fensterbank. Zahlreiche Fotos und übersichtliche Anleitungen helfen beim Umsetzen. - Grundschritte der Keramikherstellung mit vielen Varianten auch für Einsteiger- raffinierte neue Formen für Pflanzgefäße- reizvolle Ornamentik mit Relief, Engobe, Glasurgraffiti- dekorative Objekte in modernen und organischen Formen - interessante Accessoires wie Pflanzenschilder, Schwimmsteine, Rankgerüste- praktische Gebrauchskeramik für Kochen, Essen, Feuerspiele und Leuchtobjekte im Freien- magische Akzente wie "Tor der Verwandlung" oder Mosaikarbeiten für Schattenbereiche- geheimnisvolle künstlerische Installationen mit Figuren - exotisches Ambiente mit fernöstlichen Elementen- ergänzende Tipps und schnelle Ideen mit Materialmix.

Aus dem Inhalt:
Gartenleben mit Keramik 7 Grundtechniken und Projekte. Material und Brand 10 Keramik im Freien 12/13 Formgebung 1: Daumenschalen und Wulsttechnik 14/15 Formgebung 2: Freies Formen und Aufbauen 16/17 Formgebung 3: Ein- und Überformen 18/19 Plattentechnik 1: Flache Schalen 20/21 Plattentechnik 2: Dreidimensionale Objekte 22/23 Plattentechnik 3: Hängeampeln und Windlichter 24/25 Plattentechnik 4: Sukkulentenschalen 26/27 Oberflächengestaltung 1: Glasuren und Engoben 28/29 Oberflächengestaltung 2: Stempel 30/31 Relieftechnik 1: Methoden 32/33 Relieftechnik 2: Wandplatten 34/35 Relieftechnik 3: Großformate 36/37 Relieftechnik 4: Mehrteilige Stelen 38/39 Kunst mit Schoten 40/41 Workshop Metall 1: Säulen und Röhren 42/43 Workshop Metall 2: Metallische Oberflächen 44/45 Workshop Metall 3: Zierkugeln 46/47 Natur und Keramik Monas wilder Garten 1: Ambiente mit Wildpflanzen 50/51 Monas wilder Garten 2: Kräuter und Recycling 52/53 Monas wilder Garten 3: Figurengalerie 54/55 Monas wilder Garten 4: Safaritour 56/57 Vergänglichkeiten 58/59 Strukturen des Waldes 60/61 Japanische Gartenkunst 1: Einklang mit der Natur 62/63 Japanische Gartenkunst 2: Teegärten 64/65 Japanische Gartenkunst 3: Bepflanzung 66/67 Japanische Gartenkunst 4: Blumen arrangieren 68/69 Japanische Gartenkunst 5: Keramik und Pflanzen 70/71 Steinreich 72/73 Leben und Feiern im Freien Türkise Tafelträume 76/77 Gartengeschirr 78/79 Tajine 1: Kochgefäße für draußen 80/81 Tajine 2: Gestaltung 82/83 Tajine 3: Afrikanisch kochen 84/85 Ton und Filz: Picknick mit Graffiti 86/87 Zelt der Gartenfee 88/89 Der blaue Garten 1: Ton und Pflanzen 90/91 Der blaue Garten 2: Fotoalbum 92/93 Der blaue Garten 3: Gartenkugeln 94/95 Wasserspiele 96/97 Gärten der Fantasie Magische Orte: Tor der Verwandlung 100/101 Musengärten 102/103 Füllhörner 104/105 Minioasen: Topfgärten und Rankgerüste 106/107 Leuchtobjekte 1: Installationen 108/109 Leuchtobjekte 2: Glas und Papier 110/111 Leuchtobjekte 3: Feuerschalen 112/113 Mosaik 1: Töpfe und Pflanzgefäße 114/115 Mosaik 2: Ballons und Stecker 116/117 Mosaik 3: Kleine Gartenmöbel 118/119 Sprechende Bilder: Gärten und Umwelt 120/121 Der Weg nach Rio: Viel mehr Grün 122/123 Glossar 124Schablonen, Danksagung 125
Die Autorin hat zahlreiche Kurse und Workshops gestaltet und an öffentlichen Töpferwerkstätten mitgearbeitet. Sie lebt in Nürnberg und hat bereits mehrere Bücher über Keramik, Werken und naturnahe Themen veröffentlicht.


Erlebniswerkstatt Monika Krumbach
Erlebniswerkstatt
Menschen - Tiere - Pflanzen - Strukturen.
Projekte für Kinder und Jugendliche mit Ton und anderen Materialien. Koblenz. 2011. 120 Seiten, 300 farbige Abbildungen, 16 Skizzen u. 2 Schablonen, gebunden. Format 21,3 x 26,4 cm.
[DE] € 23.80   [AT] € 24.50   [CH] sFr 35.40
ISBN: 978-3-936489-34-7
Gestaltend erfassen Kinder die lebendige Welt. Neben spannenden Motiven in Ton und Keramik kommen weitere handliche Materialien wie Gipsbinden, Stahlwolle, Stoff, Papier und Recycling zum Einsatz. Ergänzende Aktivitäten, Beobachtungen und kleine Spiele regen dazu an, sich noch intensiver mit den vorgestellten Themenkreisen zu befassen. Ein Buch für Kindergarten, Schule und Freizeit.

Aus dem Inhalt:
Kapitel 1: Ton und Modellieren. Kleine Köpfe. Köpfe und Gesichter. Stilisierte Figuren Menschen lebensnah. Oberflächen und Effekte: Figurengruppen, Szenarien, persönlicher Stil. Karikatur und Verfremdung. Menschen und Masken. Grundlagen Tierfiguren. Mammut.
Mini, mini: Freundschaftsbänder mit Miniaturen. Pflanzenmotive: Pilze, Baobab. Vogeltränke: Sonnenblumen. Kleine Giganten: Insekten-Reliefs. Der bunte Hund: Relief-Spielereien. Leben im Wasser. Straße der Kinderrechte.

Kapitel 2: Weitere Werkstoffe Experimente mit Stein und Gips. Steinminiaturen: Amulette mit Speckstein. Gips gießen: Skarabäus und "Marmor". Sandstein-Tiere. Leichtgewichte aus Beton. Schnecken-Workshop. Falten und Knittern: Papier und Pappe. Besuch im Mikroskop: Einzeller. Blütentaumel: Riesenschmetterlinge. Schatten aus der Vorzeit: Dinos. Szenen aus dem Vogelleben. Voll getarnt: Chamäleons und Echsen. Kunst am Kind - Figurenkunst. Schöne Köpfe. Holz und Pflanzenmaterial. Wald-Kunst. Traumvögel. Rosa das Nilpferd: Stifthalter. "Kakteen"-Sammlung. Spielereien mit Metall: Gips und Draht: Menschen im Wind. Das Röhren im Walde: "Stahl"-Hirsche. Feuerskulptur. Nicht für die Ewigkeit: Recycling. Blumenwiese. Flaschengeister. Umgarnt und umschlungen: Textilprojekte. Fresstour: Raupen unterwegs. Zwergenschar. Im Korallenriff. Kunst zum Aufessen.
Die Autorin hat zahlreiche Kurse und Workshops gestaltet und an öffentlichen Töpferwerkstätten mitgearbeitet. Sie lebt in Nürnberg und hat bereits mehrere Bücher über Keramik, Werken und naturnahe Themen veröffentlicht.

Die Autorin hat zahlreiche Kurse und Workshops gestaltet und an öffentlichen Töpferwerkstätten mitgearbeitet. Sie lebt in Nürnberg und hat bereits mehrere Bücher über Keramik, Werken und naturnahe Themen veröffentlicht.


Keramikreliefs. Techniken und Projekte. Monika Krumbach
Keramikreliefs. Techniken und Projekte.
Koblenz. 2015. 64 Seiten, 252 farbige Abbildungen, Format 26,0 h x 19,0 b.
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 21.90
ISBN: 978-3-936489-50-7
Hier dreht sich alles um dreidimensional gestaltete Oberflächen. Ton ist der ideale Werkstoff für künstlerische und dekorative Relieftechniken. Im Zusammenspiel von historischen und neuen Methoden ergeben sich individuelle Ausdrucksformen.

Applikationen, Stanz-, Kerb- und Stempelmuster, sinnlich modellierte Bildgeschichten, realitätsnah umgesetzte Fotomotive, farbige Accessoires für Wohnung und Garten, Gipsmodel - die abwechslungsreichen Projekte sind Schritt für Schritt erklärt und einfach umzusetzen. In diesem kleinen Buch finden Sie viele Anregungen für Hobby und Unterricht.


Weihnachtliche Keramik. Töpfern - Gestalten - Arrangieren. Monika Krumbach
Weihnachtliche Keramik. Töpfern - Gestalten - Arrangieren.
Koblenz. 64 Seiten, 163 farbige Abbildungen, gebunden. Format 26,0 h x 19,0 b.
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 21.90
ISBN: 978-3-936489-51-4
Kreative Keramikprojekte für schönste Zeit des Jahres: Das kleine Buch stellt neben praktischen Sternendosen, Plätzchen-Etagere und Wandengeln viele erfrischende Ideen in neuen Farben und Formen vor. Ob Elchstecker, Schneeberg-Kerzenhalter, Hexenhaus im Moosgarten, wilde Räuchermännchen oder goldverzierter Glockenstrang - präzise Anleitungen und zahlreiche Fotos helfen beim Nacharbeiten. Interessante Techniken mit Platten, Relief und modellierten Elementen sind auch von Ungeübten leicht zu bewältigen. Das alles wird mit weihnachtlichen Natur- und Recyclingmaterialien geschmackvoll arrangiert. Mit vielen Tipps und Anregungen.


Meine Welt aus Ton. Monika Krumbach
Meine Welt aus Ton.
Töpfern mit Kindern und Jugendlichen.
Ein praktisches Handbuch für Kindergarten, Schule und Freizeit.
Koblenz. 2004. 128 Seiten, ca. 119 farbige Abbildungen und 55 schwarz-weiß Skizzen
Format 16,5 x 24 cm
[DE] € 19.95   [AT] € 20.50   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-10-1
Das Buch für Kindergarten, Schule und Freizeit führt spielerisch durch die Welt der Keramik. Neben figürlichem Gestalten lernen die Kinder z.B. einfache Musikinstrumente, witzige Spiele, naturnahe Objekte und afrikanische Lehmhütten kennen. Neben Grundtechniken finden sich detaillierte Projektideen, spannende Experimente, kindgerechte Glasurmethoden, kreative Gemeinschaftsaufgaben und Selbstbau einfachster Brennöfen. Ton in Kinderhänden - ein Stoff, der nie seine Faszination verliert.

Die Autorin hat zahlreiche Kurse und Workshops gestaltet und an öffentlichen Töpferwerkstätten mitgearbeitet. Sie lebt in Nürnberg und hat bereits mehrere Bücher über Keramik, Werken und naturnahe Themen veröffentlicht.


Dekorative Keramik. Monika Krumbach
Dekorative Keramik.
Muster und Ornamente finden und anwenden.
Koblenz. 2015. 64 Seiten, ca. 200 farbige Abbildungen
Format 26,0 h x 19,0 b
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 21.90
ISBN: 978-3-936489-52-1

Wir sind umgeben von Farben, Ornamenten, Dekor und Design. Praktische neue Werkstoffe machen es einfach, keramische Oberflächen kreativ zu gestalten. Was ist mit welchen Mitteln umsetzbar? Wie werden Flüssigglasuren, Stempelkissen, Malstifte, Unterglasuren und Dekorfarben auf eigenen Töpferarbeiten oder Fertigrohlingen eingesetzt? Wie finden wir im Spiel mit Mustern, Flächen, Überlagerungen zum persönlichen Ausdruck?

Verschiedenste Stilepochen und Handwerkstechniken geben Anregungen: Floraler Jugendstil und Paisleymuster für originelle Schalen, Ethnomotive auf der Etagere, fröhliche Cartoons auf dem Frühstücksgeschirr, schwungvolle Schriftbilder, selbst geschnittene Gummistempel und vieles mehr.

Schritt für Schritt zeigt das kleine Buch für Hobby und Unterricht, wie viele Möglichkeiten in jeder Idee stecken.




Farbenspiele auf Keramik. Monika Krumbach
Farbenspiele auf Keramik.
Neue Farben und Techniken.
Koblenz. 2015. 64 Seiten, ca. 200 farbige Abbildungen
Format 26,0 h x 19,0 b
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 21.90
ISBN: 978-3-936489-53-8

Keramische Oberflächen entspannt gestalten: Ein Punkt, ein Klecks, ein Pinselstrich, schon sind wir mitten drin im Farbenrausch. Einfach zu verarbeitende Fertigglasuren und -engoben, Unterglasuren, Wachskreiden, Malstifte, Dekorfarben und tolle Techniken erweitern das Spektrum erheblich.

Fantasieschalen kombinieren Glasur- und Reliefverfahren. Exakt gesetzte Glasurstege erinnern an Tiffany. Zur Bonbondose passen knallbunte Aussparmuster, zur Etagere elegante Schattenschablonen. Raffinierte Metalliceffekte veredeln Spiegelrahmen, Engoben eignen sich für Monoprint, Tontassen sind mit fröhlichen Menschenzeichnungen verziert und vieles mehr.

Überschaubare Projekte zeigen alle Schritte von Formgebung und Farbgestaltung bis zu Brand und Montage. Das kleine Buch gibt eine Fülle von Anregungen für Hobby und Unterricht.




Holzbrand. Geheimnisse japanischer Meister. Masakazu Kusakabe/Marc Lancet
Holzbrand. Geheimnisse japanischer Meister.
Koblenz. Januar 2007. 320 Seiten, 745 farbige Abbildungen. Gebunden, Format 21 cm h x 27,5 b
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-17-0
Lernen Sie die Geheimnisse der Meister kennen!
In diesem Werk werden die Geheimnisse des japanischen Holzbrandes, die insbesondere in der westlichen Welt jahrhundertelang im Dunkeln lagen, gelüftet. Die Autoren teilen ihr Wissen über alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Holzbrandkünstler werden wollen oder bereits sind, oder wenn Sie Ihre Kenntnisse über die detailliert dargestellten Brenneffekte und Techniken, Oberflächen und Ofenbautechniken erweitern wollen. Zugleich fördert das Buch das tiefere Verständnis für die Vorgänge im Ofen beim Brand mit offener Flamme im Zusammenhang mit der Anordnung des Besatzes und der Art der Befeuerung.

Kusakabe ist ein japanischer Holzbrandkeramiker, dessen Werk traditionelle japanische Formen, zeitgenössische Gebrauchskeramik und Skulpturen umfasst. In seiner 40-jährigen Erfahrung als Keramiker ist Kusakabe's Kunst international ausgestellt worden, und er hat über 20 Öfen gebaut. Kusakabe lebt und arbeitet als Lehrer und Maler im japanischen Miharu.

Lancet stellt seit über 30 Jahren Skulpturen und Keramiken her und hat mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet. Am Solano Community College ist Lancet schon lange als Lehrer für dreidimensionale Kunst tätig, seine Werke werden international ausgestellt. Von der University of California in Santa Barbara hat er den Titel eines Masters für Skulptur und Erziehung verliehen bekommen.


Gips-Studio Stephanie Lee/Judy Wise
Gips-Studio
Malen, Gießen und Modellieren.24 Projekte
Koblenz. 2012. 128 Seiten, 348 farbige Abbildungen, Format 28,6 x 22,3 cm, gebunden.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-37-8
Unkompliziert, freundlich und leicht veränderbar: Gips ist das vielleicht wandlungsfähigste künstlerische Medium, dem Sie bisher begegnet sind. Gips ist wunderschön in seiner Helligkeit und Brillianz, und dennoch bereit, eine Unmenge von Veränderungen aufzunehmen. Er lässt sich problemlos bemalen, schnitzen, gießen und modellieren. Stephanie Lee und Judy Wise führen Sie durch 24 Schritt-für-Schritt-Projekte und machen Sie mit unterschiedlichen Gipsqualitäten bekannt. Die Techniken, die Sie hier kennen lernen, werden Sie anregen weiterzumachen und eigene Kreationen zu entwickeln.

In Gipsstudio entdecken Sie,
wie Sie Bilder auf eine Gipsoberfläche übertragen
wie Sie Gipsprojekte mithilfe von Enkaustikwachs zum Leuchten bringen
wie Sie Buchseiten und -einbände aus Gips herstellen
wie Sie mit Gips und Schablonen dreidimensionale Wirkungen erzielen
wie Sie Gipsobjekte für andere Kunstwerke abformen
wie Sie mit Drahtgerüsten und Gipsbinde Ihre Werke räumlich werden lassen
wie die Bildergalerie mit Werken der Autorinnen und anderer Künstler Sie immer neu inspirieren


Stephanie Lee macht Kunst in ihrem zu Hause in Oregon. Wenn sie nicht unterwegs ist und unterrichtet, experimentiert sie mit Metall und Gips.
Judy Wise ist Künstlerin, Autorin und Lehrerin aus Oregon, deren Arbeiten seit Jahrzehnten in Büchern und Zeitschriften erschienen.



Effektvoll modellieren mit einfachen Techniken. Georges Lantéri
Effektvoll modellieren mit einfachen Techniken.
Koblenz. 2008. 80 Seiten, 358 farbige u. 7 sw Abbildungen, kartoniert, Format 19 x 26 cm
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 24.50
ISBN: 978-3-936489-21-7
Mit diesem Buch kann jeder das Modellieren erlernen. Erwachsene und Kinder finden hier Inspiration und die Grundtechniken: Das Modellieren mit Fladen und Wülsten, das Einformen und das Aushöhlen sowie eine Vielzahl praktischer und dekorativer Anwendungsmöglichkeiten werden hier vermittelt.
Die Ratschläge und Tricks des Autors stimulieren die Phantasie und geben Anreiz zur Weiterentwicklung der eigenen Kreationen.
Ein umfangreiches und wertvolles Werkzeug mit vielen Zeichnungen und Photoreihen.

Georges Lantéri ist ein anerkannter Keramiker mit 45 Jahren Berufserfahrung. Er hat an zahlreichen Ausstellungen weltweit teilgenommen und eine Reihe von Preisen gewonnen. Einige seiner Werke sind in Museen im In- und Ausland vertreten.


Keramische Glasuren 2. Wolf Matthes
Keramische Glasuren 2.
Neue Erkenntnisse. Neue und alte bewährte Rezepturen.
Koblenz. 2012. 103 Seiten, 106 farbige Abbildungen, 343 Rezepte, Format 25,5 x 21,3 cm, gebunden.
[DE] € 25.00   [AT] € 25.70   [CH] sFr 43.60
ISBN: 978-3-936489-36-1
Gesammelte Erfahrungen sollen nicht verloren gehen; deshalb liefert "Keramische Glasuren 2" einige Ergänzungen zum ersten Band der "Keramische Glasuren", fasst praktische Beobachtungen und Anregungen aus der bisherigen Fachliteratur der letzten 25 Jahre zusammen und behandelt einige Glasurarten ausführlicher als dies bisher der Fall war. Einige Aspekte der Glasurtechnik tauchen so wie hier nicht in der deutschsprachigen Fachliteratur auf. Bei Fragen zu Rohstoffen, Fritten, Farbpigmenten etc. soll und muss der erste Band der Keramischen Glasuren zu Rate gezogen werden, bzw. der keramische Fachhandel. Auch das Buch "Engoben" des Autors kann eine ganze Reihe von grundlegenden keramischen Fragen beantworten - besonders für Anfänger auf keramischem Gebiet.

1. Dreistoff-Mischungssysteme und ihr Nutzen für die Glasurentwicklung. Herstellung und Anordnung der Proben bei Versuchen in Dreistoffsystemen - Viele gute Gründe für die Anfertigung von Proben in Dreistoffmischungen der verschiedenen Glasurrohstoffe. Mit 8 Bildbeispielen. 2. Shino-Glasuren. Zusammensetzung und Rohstoffe, Eigenschaften von Shino-Glasuren und deren Brand. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 3. Ascheglasuren. Aschen als keramische Glasurrohstoffe - Zusammensetzung vegetabiler Aschen - Eigenschaften, Aufbereitung von Ascheglasuren. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 4. Weiße Mattglasuren. Matte Glasuroberflächen und ihre Eigenschaften - Mattierungsstoffe für weiße Glasuren - Spezielle Typen, Auftragen und Brennen weißer Mattglasuren. Mit 10 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 5. Raku-Glasuren. Rohstoffe und Fritten für Raku-Glasuren. Experimentelle Zusammensetzungen. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 6. Kupferrote Glasuren. Die Entstehung und das Verschwinden kupferroter Färbung. Auftrag, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 12 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 7. Seladon-Glasuren. Die verflixten Eigenschaften der Eisenoxide, Zusammensetzungen, Rohstoffe, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 15 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 8. Kochsalz und Soda in der keramischen Glasurtechnik. Kochsalz, Soda und Pottasche als Glasurrohstoffe - Traditioneller Steinzeugsalzbrand, Niedrigsalzbrand, Sodasalzbrand - Alkaliverbindungen als Schmelzhilfen, für Anflüge und Färbungen. Alkaliglasur auf Quarzkeramik. Mit 11 Bildbeispielen. 9. Historische Glasurrezepte. Historische Glasurrohstoffe - Viele Rezeptbeispiele. Mit 11 Bildbeispielen. 10. Glasurbrand. Die Brenndauer - die Aufheizphase - Garbrandtemperatur und Haltezeit - die Abkühlung - die Ofenatmosphäre. Mit 10 Bildbeispielen.



Engoben und andere tonige Überzüge auf Keramik Wolf Matthes
Engoben und andere tonige Überzüge auf Keramik
Koblenz. November 2006, 297 Seiten, 564 farbige Abb., 39 Tabellen, 401 Rezepte, 7 Zeichnungen, 3 Diagramme, gebunden
[DE] € 54.00   [AT] € 55.60   [CH] sFr 86.00
ISBN: 978-3-936489-12-5
Nach einer generellen Einführung und einem historischen Überblick über die Verwendung von Engoben in der Geschichte der Keramik werden die typischen Eigenschaften (im rohen, getrockneten und gebrannten Zustand) von 8 Engobegruppen für die verschiedenen Keramikgattungen (z. B. Raku, Irdenware, Steinzeug, Baukeramik, Porzellan etc.) und die unterschiedlichen Brenntemperaturbereiche eingehend erläutert. Die praktische Arbeit mit Engoben (Rohstoffe, Herstellung) von Engobeschlickern, Auftragsverfahren, Dekortechniken, Brennverfahren, Prüfmethoden etc.) wird ausführlich behandelt, sowie die möglichen Engobefehler. Ein Sonderkapitel über Tonminerale, Tone und deren Eigenschaften und ein ausführliches Glossar runden den Text ab, der im Literaturverzeichnis die vielen Hinweise auf Quellentexte und weitere vertiefende Darstellungen auflistet. Eine umfangreiche Rezeptsammlung ist hilfreich.

Autorenportrait:
Der Autor war als Geselle in der handwerklichen Töpferei tätig und als Keramikingenieur in der grobkeramischen Industrie. Danach war er über 25 Jahre lang Fachlehrer für Keramische Technologie, Glasur- und Masseentwicklung, Prüf- und Untersuchungsverfahren sowie Gefäßgestaltung an den Staatlichen Fachschulen für Keramik-Gestaltung und -Technik in Höhr-Grenzhausen. Er hat heute noch einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Koblenz - Institut für Künstlerische Keramik und Glas. Der Titel "Keramische Glasuren" ist 1990 in spanischer Sprache bei Omega/Barcelona erschienen und 2002 bei Eyrolles/Paris in französischer Sprache.


Variantenreiches Modellieren Darlene Olivia McElroy/Patricia Chapman
Variantenreiches Modellieren.
Verblüffende Ergebnisse ohne Brand.
Koblenz. 2016, 128 Seiten, 428 farb. Abb., Format 27,6 h x 21,0 b gebunden.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60  
ISBN: 978-3-936489-55-2
Mit Ton und anderen Modelliermassen kann man so viel machen, dass sie für jeden Künstler einen wahren Traum darstellen - und hervorragende Möglichkeiten bieten, Ihre Mixed-Media-Werke um ein weiteres Element zu bereichern. Wenn Sie es nicht so mit dem Backen und Brennen haben, dann haben Sie genau das richtige Buch in der Hand! In „Variantenreiches Modellieren“ setzen Sie Modelliermassen einmal ganz anders ein als sonst - und Sie brauchen keinen Back- oder Töpferofen. Wir zeigen Ihnen eine große Bandbreite an Alternativen zu Ton, wie Gießharz, Kunststoff, Papiermaché, Gips und mehr - und wir erkunden die zahlreichen und überraschenden Anwendungsvarianten, mit denen diese Materialien aufwarten. Fertigen Sie Perlenschmuck oder eine große Skulptur. Erstellen Sie einen Druck oder einen texturierten Hintergrund für ein Bild. Machen Sie einen Abguss von einem Fundstück oder von einem Teil, das ersetzt werden muss. Machen Sie große und kleine Kunst. Ton und seine kreativen Verwandten bieten Ihnen ein schier unbegrenztes Spektrum an Möglichkeiten! Darlene Olivia McElroy und Patricia Chapman führen Sie durch dieses Buch voller Inspiration und Ideen, geben fachkundige Hinweise zu Arbeitstechniken und stehen Ihnen mit praktischen Tipps zur Seite.


Die Kunst des Raku. Jacques G. Peiffer
Die Kunst des Raku.
Geschichte. Künstler. Oberflächen. Tone und Massen. Schneller Brand. Räuchern.
Koblenz. 2009. 130 Seiten, 184 farbige. u. 3 sw Abbildungen, Format: 26,7 h x 21,4 b cm
[DE] € 32.00   [AT] € 32.90   [CH] sFr 51.20
ISBN: 978-3-936489-28-6
Raku - die japanische Keramik, deren Anfänge aus dem 16. Jahrhundert stammen, wurde lange Zeit lediglich mit der Teezeremonie in Verbindung gebracht, bei der die traditionellen kleinen Schalen benutzt wurden.
Heute öffnet Raku den Weg zu ganz verschiedenen Bereichen: Figuren von Roger Capron, konzeptionelle Arbeiten von Camille Virot oder monumentale Stücke von Jean-Pierre Viot befreien diese "Feuerkunst" von ihrer Beschränkung und verleihen ihr den kräftigen Atem der Kreativität.
Hier wird ein einmaliger sensibler und technischer Zugang zu dieser keramischen Kunst geboten:
Die abgebildeten Kunstwerke erlauben allen, den Geist des Raku zu verstehen - die Schönheit des Unvollkommenen, Unvollendeten und Unregelmäßigen und - darüber hinaus - die Begegnung von Orient und Okzident.
Alle Arbeitsschritte des Raku werden im Einzelnen erklärt - die Auswahl der Tone und Massen, das Formen und Glasieren, die Wahl des Ofens und das schnelle Brennen, Lüster und unterschiedliche Räucher-Techniken.


Der Autor Jacques G. Peiffer ist keramischer Experte, Doktor der keramischen Wissenschaften und ein "Bester Arbeiter Frankreichs". Er leitet die Fayencemanufaktur Saint-Jean l'Aigle in Longwy, deren Glasuren einen historischen Aspekt des Raku bewahren. - den des weißen Craquelés.


Kunstvoller Schmuck zum Selbermachen. Julie Picarello
Kunstvoller Schmuck zum Selbermachen.
Prägetechniken mit Fimo und anderen Modelliermassen.
Koblenz. 2013. 96 Seiten, 258 farbige Abbildungen, Format: 27,3 h x 21,0 b cm, kartoniert, Hanusch Verlag.
[DE] € 14.80   [AT] € 15.30   [CH] sFr 19.80
ISBN: 978-3-936489-43-9
Julie Picarello ist eine vielfach ausgezeichnete Mixed-Media-Künstlerin. Aus Fimo und anderen Modelliermassen schafft sie Schmuck und Perlen mit außergewöhnlichen Texturen und erstaunlichen Details. Das Zusammenspiel von Farben, Formen und unterschiedlichen Materialien verleiht ihrem Schmuck seinen unverwechselbaren Stil. Ihre einzigartigen Schmuckstücke wurden bereits in zahlreichen Veröffentlichungen vorgestellt. In diesem Buch verrät sie, wie sie arbeitet.

Julie Picarello ist eine vielfach ausgezeichnete Mixed-Media-Künstlerin und Dozentin. Ihre einzigartigen Scshmuckstücke wurden bereits in zahlreichen Zeitschriften wie Bead & Button, Beadwork und Bead Unique und einigen Büchern vorgestellt. Die nahezu unbegrenzenten Farbvariationen, die mit Clay möglich sind, reizen Julie besonders an diesem Material und mittlerweile ist sie für ihre unverwechselbaren Farbkombinationen bekannt. Ihre Kenntnisse in CAD für integrierte Schaltungen spiegeln sich in der Detailgenauigkeit ihrer Arbeiten und in ihrer Vorliebe, zweckentfremdete Fundstücke in ihre Schmuckgestaltung zu integrieren. Julie Picarelo ist gebürtige Kalifornierin und lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und zwei Haustieren auf einem 4 Hektar großen, mit Eichen bewachsenen Gelände in den Sierra Foothills.


Ton und Glasur. Daniel Rhodes/Robin Hopper
Ton und Glasur.
Aus dem Amerikanischen Englisch von Monika Krumbach.
Koblenz. 2006. 336 Seiten, 199 farbige Abbildungen 7 Zeichnungen, 13 Tabellen, gebunden, Format 21 x 27,7 cm.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-16-3
Daniel Rhodes hat es als Erster bereits in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts verstanden, mit klaren Worten die naturwissenschaftlichen und technischen Hintergründe sowie die Grundlagen Keramischen Schaffens in leicht verständlicher Form dem handwerklich-künstlerisch tätigen Keramiker zu vermitteln.
Originaltitel: "Clay and Glazes for the Potter".

Daniel Rhodes war gleichzeitig Keramiker, Maler, Bildhauer, Autor und Lehrer. Als Professor für Keramikkunst unterrichtete er viele Jahre lang an der Alfred University. Der Verfasser von "Stoneware and Porcelain", "Kilns" und "Pottery Form" war auch nach seiner Pensionierung noch sehr aktiv und unterrichtete bis ins hohe Alter.

Robin Hopper ist gleichzeitig Töpfer, Autor, Lehrer, Fachberater und Gartengestalter. Bereits seit 1955 befasst er sich intensiv mit Keramik und war in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. Als erstem wurde ihm der renommierte kanadische Bronfman Award verliehen. Er ist Verfasser der Bücher "The Ceramic Spectrum" und "Functional Pottery". Seit 1972 widmet er sich ganz der Keramikkunst und betreibt mit seiner Frau Judi Dyelle "Chosin Pottery Inc." bei Victoria, B.C. in Kanada.



Keramik-Design-Kurs. Anthony Quinn
Keramik-Design-Kurs.
Prinzipien, Übungen und Techniken.
Koblenz. 2008. 144 Seiten, 489 farbige u. 62 sw Abbildungen, Format 22,2 x 22,2 cm, gebunden
[DE] € 24.95   [AT] € 25.70   [CH] sFr 42.00
ISBN: 978-3-936489-24-8
Dies ist eine umfassende Anleitung für das selbstbewusste Entwerfen von Keramik. Die Schwerpunktthemen sind der Designprozess und die Grundsätze von Kontur, Form, Oberfläche und Funktion. Darüber hinaus werden praktische Kenntnisse über Töpfertechniken vermittelt und der Leser in die Lage versetzt, seine Ideen in praktische Projekte umzusetzen.
Der Kurs enthält umfangreiche praktische Anleitungen. Die einzelnen Schritte des Designprozesses sind in Einheiten gegliedert, die von der Erstellung eines Briefings und der Suche nach Inspiration bis zur Anfertigung technischer Zeichnungen und der Entwicklung des Designs reichen.
Detailliert werden Designkonzepte und deren praktische und ästhetische Aspekte beleuchtet und konkrete Fallstudien vorgestellt, die wertvolle Einblicke in die Arbeit professioneller Keramikdesigner bieten.
Ob es um die Herstellung von robuster Gebrauchskeramik geht oder um dekorative Kunstwerke - dieses Buch lüftet den Schleier des Designprozesses und vermittelt die Inspiration und die Fertigkeiten, die für das erfolgreiche Gestalten attraktiver Keramik benötigt werden.

Anthony Quinn ist freiberuflicher Designer von Tischgeschirr.
Zu seinen Auftraggebern zählen Wedgwood, Royal Worcester und Denby Pottery. Er lehrt Keramikdesign am renommierten Central Saint Martins College in London und hält Gastvorlesungen am Royal College of Art. Er lebt und arbeitet in London.


Handbuch Paperclay Liliane Tardio-Brise
Handbuch Paperclay.
Techniken - Ideen - Projekte.
Koblenz. 1. Aufl. 2017. 163 Seiten, 561 farbige Abbildungen, gebunden, Format 19,0 x 26,1 cm
[DE] € 32.00   [AT] € 32.90  
ISBN: 978-3-936489-57-6

Den Ton von technischen Zwängen befreien, die Stücke leichter machen, Große schlanke Objekte modellieren - Diese Träume der Keramiker werden Wirklichkeit mit Paperclay, einer Mischung aus Zellulose und Ton.

In diesem Buch wird das Material aus Ton und Fasern stringent und präzise vorgestellt, und der Leser entwickelt ein Verständnis für seine Eigenheiten und Vorteile. Liliane Tardio-Brise ermittelt im Experiment die Reaktionen von Paperclay auf die üblichen keramischen Techniken (Modellieren, Wulst- und Plattentechnik, Drehen) und führt den Leser an eine andere, subtilere und noch kreativere Arbeitsweise heran. Der mit Zellulosefasern versehene Ton reagiert nämlich auf die ungewöhnlichsten Erwartungen, er verleiht den Kreationen Feinheit und Stabilität, lässt sich verformen, erlangt durch erneutes Befeuchten seine Weichheit zurück, dichtet Risse ab, eignet sich für alle Arten von Oberflächen und erweist sich ungebrannt als ebenso stabil wie mit Brand.

Zehn Werke, hergestellt in sehr unterschiedlichen Verfahren, erlauben es dem Neuling, die vielen Möglichkeiten dieses Materials auszuprobieren, in dem mineralische und pflanzliche Anteile vereint sind. Vervollständigt wird das Werk von Objekten zeitgenössischer Keramiker, so dass der Leser sich seinerseits innovativ betätigen kann.



Überraschend Keramisch!
Hanusch Verlag Hanusch Verlag
Hanusch Verlag              Andreas Hanusch              Zeppelinstrasse 11   •   56075 Koblenz   •   Deutschland
Telefon: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 80   •   Telefax: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 81   •   E-Mail: info@hanusch-verlag.de