Hanusch Verlag, Koblenz
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Ton, Farbkörper & mehr... Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch Verlag
Hanusch VerlagHanusch Verlag
Liliane Tardio-Brise
Handbuch Paperclay, Techniken - Ideen - Projekte
Koblenz. 2017. 163 Seiten, 561 farbige Abbildungen, gebunden. Format 26,1 h x 19,0 b.
[DE] € 32.00   [AT] € 32.90  
ISBN: 978-3-936489-57-6

Erscheint 1. August 2017

Den Ton von technischen Zwängen befreien, die Stücke leichter machen, Große schlanke Objekte modellieren - Diese Träume der Keramiker werden Wirklichkeit mit Paperclay, einer Mischung aus Zellulose und Ton.

In diesem Buch wird das Material aus Ton und Fasern stringent und präzise vorgestellt, und der Leser entwickelt ein Verständnis für seine Eigenheiten und Vorteile. Liliane Tardio-Brise ermittelt im Experiment die Reaktionen von Paperclay auf die üblichen keramischen Techniken (Modellieren, Wulst- und Plattentechnik, Drehen) und führt den Leser an eine andere, subtilere und noch kreativere Arbeitsweise heran. Der mit Zellulosefasern versehene Ton reagiert nämlich auf die ungewöhnlichsten Erwartungen, er verleiht den Kreationen Feinheit und Stabilität, lässt sich verformen, erlangt durch erneutes Befeuchten seine Weichheit zurück, dichtet Risse ab, eignet sich für alle Arten von Oberflächen und erweist sich ungebrannt als ebenso stabil wie mit Brand.

Zehn Werke, hergestellt in sehr unterschiedlichen Verfahren, erlauben es dem Neuling, die vielen Möglichkeiten dieses Materials auszuprobieren, in dem mineralische und pflanzliche Anteile vereint sind. Vervollständigt wird das Werk von Objekten zeitgenössischer Keramiker, so dass der Leser sich seinerseits innovativ betätigen kann.

Aus dem Inhalt

Einstieg ins Thema
Tonmassen und ihre Zusätze - Papierarten
Eigenschaften von Paperclay
Grundrezept für Paperclay

Anwendungen von Paperclay

Aufbauen in Pinch- und Wulsttechnik
Plattentechnik, Walzen, Abgießen
Drehen - Abgießen - Hilfsgerüste
Unbekannte Techniken
Zusammensetzen von trockenem oder feuchtem Paperclay
Verändern durch Druck, Hinzufügen oder Entfernen von Masse
Reparieren von Rissen und Brüchen
Verfolgen eines Modellierens aus Ton.
Klassische Oberflächen: Eindrücke, Glätten, Polieren, Gravieren, Engobieren, Glasieren Andere Oberflächen mit und ohne Brand
Das Trocknen
Die Brennarten

Zehn Projekte Schritt für Schritt

Zeigen, was mit Paperclay möglich ist und bedienen sich ganz unterschiedlicher Techniken.
Zahlreiche Kreationen zeitgenössischer Keramiker

Anhänge
Glossar
Bibliographie

Überraschend Keramisch!
Hanusch Verlag Hanusch Verlag
Hanusch Verlag              Andreas Hanusch              Zeppelinstrasse 11   •   56075 Koblenz   •   Deutschland
Telefon: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 80   •   Telefax: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 81   •   E-Mail: info@hanusch-verlag.de