Hanusch Verlag, Koblenz
Polierte Oberflächen im Räucherbrand. Niedrigbrandtechniken. Sumi von Dassow
Polierte Oberflächen im Räucherbrand. Niedrigbrandtechniken.
Koblenz. 2010. 112 Seiten, 131 farbige u. 2 sw-Abbildungen, gebunden, Format 16,1 b x 23,9 h.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-32-3
Dieses Buch zeigt, wie keramische Oberflächen behandelt und bei niedrigen Temperaturen gebrannt werden können, wobei keine Glasuren zum Einsatz kommen, noch nicht einmal elektrische Brennöfen. Töpfer der Antike wie der Moderne haben Niedrigbrandtechniken mit großem Erfolg eingesetzt und ihre Objekte mit Engoben überzogen und poliert, um eine natürlichere Oberfläche zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass anstatt eines Brennofens alte Mülltonnen, Gruben im Erdboden oder Lagerfeuer benutzt werden, d.h. solange man über Platz im Freien verfügt, sind keine großen Investitionen nötig. Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber, in dem der Anfänger Schritt für Schritt erfährt, welche Methoden des Niedrigbrandes und der Oberflächenbehandlung es gibt. Die einzelnen Kapitel behandeln das Polieren, Terra Sigillata, Rauchbrand, Grubenbrand, Kapselbrand und Rakutechniken.

Sumi von Dassow stellt polierte Keramik her, unterrichtet in einem Zentrum für traditionelle Künste und führt gelegentlich Workshops mit dem Thema Grubenbrand durch. Sie steuert Artikel zu den Zeitschriften Ceramics Monthly und Pottery Making Illustrated bei. Die American Ceramic Society hat bereits Bücher von ihr über Fass- Gruben- und Kapselbrand sowie Keramik für den Elektroofen (in englischer Sprache) veröffentlicht.



Ton und Glasur. Daniel Rhodes/Robin Hopper
Ton und Glasur.
Aus dem Amerikanischen Englisch von Monika Krumbach.
Koblenz. 2006. 336 Seiten, 199 farbige Abbildungen 7 Zeichnungen, 13 Tabellen, gebunden, Format 21 x 27,7 cm.
[DE] € 19.95   [AT] € 20.60   [CH] sFr 32.00
ISBN: 978-3-936489-16-3
Daniel Rhodes hat es als Erster bereits in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts verstanden, mit klaren Worten die naturwissenschaftlichen und technischen Hintergründe sowie die Grundlagen Keramischen Schaffens in leicht verständlicher Form dem handwerklich-künstlerisch tätigen Keramiker zu vermitteln.
Originaltitel: "Clay and Glazes for the Potter".

Daniel Rhodes war gleichzeitig Keramiker, Maler, Bildhauer, Autor und Lehrer. Als Professor für Keramikkunst unterrichtete er viele Jahre lang an der Alfred University. Der Verfasser von "Stoneware and Porcelain", "Kilns" und "Pottery Form" war auch nach seiner Pensionierung noch sehr aktiv und unterrichtete bis ins hohe Alter.

Robin Hopper ist gleichzeitig Töpfer, Autor, Lehrer, Fachberater und Gartengestalter. Bereits seit 1955 befasst er sich intensiv mit Keramik und war in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. Als erstem wurde ihm der renommierte kanadische Bronfman Award verliehen. Er ist Verfasser der Bücher "The Ceramic Spectrum" und "Functional Pottery". Seit 1972 widmet er sich ganz der Keramikkunst und betreibt mit seiner Frau Judi Dyelle "Chosin Pottery Inc." bei Victoria, B.C. in Kanada.



Überraschend Keramisch!
Hanusch Verlag Hanusch Verlag
Hanusch Verlag              Andreas Hanusch              Zeppelinstrasse 11   •   56075 Koblenz   •   Deutschland
Telefon: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 80   •   Telefax: +49 (0) 26 1 / 2 91 46 81   •   E-Mail: info@hanusch-verlag.de